Sprache: Substantive bremsen den Redefluss

Vor Substantiven sprechen viele Menschen offenbar langsamer als vor Verben. Darauf deutet nun zumindest eine Studie hin, die das Phänomen bei neun verschiedenen Sprachen fand.

Die Welt des Schlafs

Ist Schlafmangel wirklich ungesund? Warum können wir mit vollem Bauch schlechter schlummern? Und was ist dran am Schönheitsschlaf? Der Schlafforscher Jürgen Zulley gibt Antworten.

Aktuelle Informationen zur Erwachsenenbildung

Aktuelle Informationen zur Erwachsenenbildung und zum Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Veranstaltungen, Veröffentlichungen, Projekte, Pressemitteilungen

Neue Veranstaltung: InfoLab: EULE - die Lernumgebung für die Weiterbildungspraxis

7. Juni, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE), Heinemannstr. 12-14, 53175 Bonn.

Neue Veranstaltung: FachForum DistancE-Learning 2018

12. November, 10.30 Uhr - 17.00 Uhr
Park Inn by Radisson, Alexanderplatz 7, 10178 Berlin

Der Bildung und Weiterbildung kommt im Zuge der Digitalisierung eine doppelte Funktion zu. Zum einen besteht ihre Aufgabe darin, Menschen auf die Anforderungen einer Arbeits- und Lebenswelt 4.0 vorzubereiten und den digitalen Wandel zu begleiten. Zum anderen ist der Bildungsbereich und speziell die Berufsbildung selbst von massiven Umwälzungen durch Digitalisierung, Globalisierung und Entwertung bisher anerkannter Qualifikationen unterworfen. So wird sich z.B. schon bald die Frage stellen, welche Wertigkeit ein Google-Zertifikat im Verhältnis zu einem IHK-Abschluss haben wird. Und auch die Frage, wie sich Fernstudien-Bildungsanbieter auf mögliche technische, pädagogische und didaktische „Disruptionen“ einstellen können. Wie diese Anforderungen zu bewältigen sind, ist Thema des FachForums 2018 „Zukunft der Bildung – Trends und Konsequenzen der Digitalisierung“.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fachforum-distance-learning.de

Neue Veranstaltung: Weiterbildungsberatung - Wissenschaftliche Modelle und Formate in der Praxis

12. Oktober, 9:30 Uhr – 16:00 Uhr
Institut für Pädagogik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,

Weiterbildungsberatung – ein Begriff, unter dem sich mittlerweile eine Vielzahl von Beratungsformaten fassen lässt.

An einem Workshop-Tag sollen diese unterschiedlichen Facetten, wie wir sie in der Praxis erleben, beleuchtet und gleichzeitig im Hinblick auf wissenschaftliche Modelle der Weiterbildungsberatung reflektiert werden.

Veranstaltet wird die Tagung, an der Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen in den Dialog miteinander kommen, vom Nationalen Forum Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung (nfb), von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Evangelischen Hochschule Darmstadt.

Ausführliche Informationen mit dem detaillierten Programm folgen.

RSS-Newsfeed der Initiative Neue Qualität der Arbeit - Gute Unternehmenspraxis

RSS-Newsfeed vom Portal der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)

Beispiele guter Praxis für Verwaltungen und den öffentlicher Sektor

In einem gesonderten Bereich haben wir Anregungen und Lösungsansätze für bestehende und zukünftige personalpolitische Herausforderungen entlang der vier personalpolitischen Themenbereiche der Initiative Neue Qualität der Arbeit für Interessierte zusammengefasst.

Mach es einfach, aber mach‘s einfach: Umgang mit psychischen Belastungen in 6 Schritten bei der IT.Niedersachsen

Komplexe Systeme und Fragestellungen und das Entwickeln passgenauer Lösungen gehören für IT.Niedersachsen zum Tagesgeschäft – im IT-Bereich, aber auch wenn es um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit geht. Mit System und Schritt für Schritt kümmert sich der Landesbetrieb um die Arbeitsbedingungen und Gesundheit seiner Beschäftigten.

Handwerksbetrieb 4.0: Digitale Fertigung in der Tischlerei Eigenstetter

Das Roboterzeitalter macht auch vor traditionellen Handwerksbetrieben nicht halt. Mit dem Kauf eines Roboters allein ist es jedoch nicht getan. Die Tischlerei Eigenstetter in Mecklenburg zeigt, wie die neue Technologie erfolgreich in ein bestehendes Unternehmen integriert werden kann.

Meldungen 2017

Kurzvorstellungen von Publikationen unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, interessante Personalia oder Aktuelles von unserem Neubau – hier finden Sie Neuigkeiten rund ums Institut.

Dr. Jan Lonnemann jetzt Professor an der Universität Potsdam

Dr. Jan Lonnemann hat zum 1. Oktober 2017 einen Ruf auf eine Professur angenommen.

Advancement of Pictura Paedagogica

Visuelle Bildungsgeschichte: Internationale Kooperation von Schulmuseen und Bibliotheken zur Bildungsgeschichte gestartet

Dr. Karin Zimmer folgt Ruf an die Universität Vechta

Dr. Karin Zimmer hat zum 1. November 2017 einen Ruf der Universität Vechta erhalten und angenommen.